Das Jahresprogramm 2020 ist da!

Das Jahresprogramm des NABU im Landkreises Rastatt und des Stadtkreises Baden-Baden steht jetzt als PDF und als gedruckter Fleyer zur Verfügung. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an den Angeboten.

kv-programm20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB

Jugendsponsoring der Stadtwerke Baden-Baden

Der Angelsportverein Baden-Baden bittet um Unterstützung für sein Jugendprojekt

 

Warum wollen wir das Projekt durchführen? Was ist das Ziel? Warum sollten Sie für uns abstimmen?

Renaturierung von Überflutungsflächen im und am Leissee (Gemarkung Baden-Baden/Sandweier), Anpflanzung von Seerosen und anderen heimischen Wasserpflanzen, Besatz mit Teichmuscheln und Anschaffung von Nistkästen, somit Behebung der bereits stark bestehenden Einschränkungen von Tier und Fauna.

Durch den, über den Sommer, immer wieder sinkenden Wasserstand im Leissee fallen sowohl Wasserpflanzen, wie auch ganze Laichgebiete von Amphibien und Fischen trocken, bzw. bleiben dies dauerhaft. Hierdurch kommt es zu massiven Einschränkungen in der Fortpflanzung der dort lebenden Tiere und Entwicklung der Fauna. Viele Vogelarten sind nicht mehr zu sichten, da diesen die Nahrungsgrundlagen fehlen. Der Leissee ist zum Beispiel für seinen Eisvogelbestand bekannt, der dort seine Niströhren anlegt. Der Besatz mit Wasserpflanzen und Teichmuscheln dient der Verbesserung der Wasserqualität. Bei weiter sinkendem Wasserstand wird unweigerlich, aufgrund Sauerstoffminderung , eine weitergehende Verschlechterung des Gesamthabitats eintreten. Da für die Umsetzung der Maßnahme die Naturschutzbehörde das Projekt verantwortlich begleiten muss, hat unser Jugendwart Max Kleinkopf in Zusammenarbeit mit unserem 1. Gewässerwart Yannick Seckler bereits eine erste Planung der Naturschutzbehörde zur Beurteilung, Genehmigung und Begleitung des Projekts vorgelegt. Unsere Jugend ist der festen Überzeugung, dass es höchste Zeit ist, im "Kleinen" der Klimaveränderung entgegen zutreten und durch Strukturmaßnahmen verloren gegangene Habitate zurück zugewinnen. Diese uneigennützige Maßnahme ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn Proteste allein ändern nichts - wir müssen handeln. Stimmen Sie deshalb für unsere Jugend, die weder Trikots, noch Angelgeräte wollen, sondern die Erhaltung der Natur.

 

Abstimmung hier: www.stadtwerke-baden-baden.de.

 

Machen Sie uns stark

Online spenden